Trinkwasserlogo

Trinkwasser

vom Wasserbeschaffungsverband Eiderstedt

Trinkwasserlogo2


Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite

 


Fast nirgends gibt es so viel Wasser wie bei uns …

und dies nicht nur deshalb, weil die Halbinsel Eiderstedt von drei Seiten mit Meerwasser umgeben ist.

 

Pumpen und Rohre

Mit unserer Website möchten wir Kunden aller Altersgruppen ansprechen. Bitte haben Sie Verständnis, dass im Bereich Informationen, die Seiten „Vom Brunnen bis zum Kunden“ kindgerecht aufbereitet wurden.

Nachfolgend erhalten Sie einige Hinweise, die Ihnen ein optimales Surfen auf unserer Wasserpage ermöglichen. Bitte lassen Sie Skripts und ActiveX-Steuerelemente zu, da ansonsten weiterleitende Navigationen oder Darstellungen nicht möglich sind und Links evtl. nicht funktionieren. Für Downloads unserer bereitgestellten Dateien benötigen Sie den Adobe Acrobate-Reader.

Viel Spaß und Erfolg beim Surfen auf unserer Homepage wünscht

Ihr Wasserbeschaffungsverband Eiderstedt

 

Aktuelle Bekanntmachung:

Spülung der Abwasserkanäle Witzwort

Der Wasserbeschaffungsverband Eiderstedt wird die Regelspülungen für Schmutzwasser im öffentlichen Bereich in der
Gemeinde Witzwort, ab dem 15.08.2022, ca. 3 Wochen lang
durchführen lassen. Es wird darum gebeten, die Übergabeschächte freizuhalten. Für evt. Rückstauschäden, auch bei vorhandenen Rückstaueinrichtungen, wird vom WBV Eiderstedt keine Haftung übernommen.

Bei der Spülung wird Wasser mit Hochdruck in die Kanäle innerhalb der Straßen geführt. Dabei entstehende Luftpolster können durch die Sanitärobjekte der Häuser entweichen, sofern die vorgeschriebene Entlüftung über Dach der Gebäude nicht ordnungsgemäß funktioniert. Neben dem dadurch entstehenden Fäkalgeruch im Raum kann das stehende Wasser des Siphons (Geruchsverschluss) der Sanitärobjekte dabei in den Raum gedrückt werden.

Wasserpreis

Seit 2014 war unser Wasserpreis stabil - dieser lässt sich jedoch leider seit einiger Zeit nicht mehr halten. Insbesondere die seit Corona erheblich gestiegenen Energie- und Materialpreise ziehen auch Anpassungen bei uns nach sich. Um darüber hinaus auch langfristig weiterhin eine zuverlässige Versorgung mit Trinkwasser zu gewährleisten, werden die Preisregelungen ab 15.10.2022 angepasst - beachten Sie dazu das neue hochgeladene Dokument.