Trinkwasserlogo

Trinkwasser

vom Wasserbeschaffungsverband Eiderstedt

Trinkwasserlogo2

Vom Brunnen bis zum Kunden (2)

Wir reinigen Trinkwasser mit Kaffeefiltern!

Natürlich nicht! Das Grundwasser wird im Wasserwerk mit Luft angereichert und über verschiedene Kiesschichten geführt, in denen Eisen– und Manganteile herausgefiltert werden. Die Grundwasserqualität ist hervorragend, deshalb brauchen wir keine chemischen Zusätze zur Reinigung.

Wir benutzen Badewannen als Wasserspeicher!

Für bestimmte Spitzenzeiten, wenn alle Strandgänger duschen, morgens die Zähne geputzt werden, zum mittäglichen Geschirr spülen ... speichern wir unser Trinkwasser in speziellen Behältern. Das Wasserwerk in Rantrum verfügt über 1600 m3 und unser Zwischenpumpwerk in Garding über 1400 m3 Speichervorrat. 1 m3 entspricht ca. 6 gefüllten Badewannen.


Grundwasserfilteranlagen

Wir pumpen Wasser mit der Hand!

So stark sind wir nicht. Wir haben elektrische Druckpumpen. 5 Stück befinden sich im Wasserwerk, 4 Stück im Pumpwerk Garding und 2 Stück in der Druckerhöhungsstation Ehst.

Wir liefern Wasser nur für die Menschen!

Falsch, über Anlagen in Ställen und auf den Weiden werden auch Kühe, Schafe, Ziegen und viele andere Tiere versorgt. Insgesamt liefern wir ca. 2,3 Millionen m3 Wasser pro Jahr; an heißen Tagen im Sommer zwischen 9.000 - 12.000 m3 für bis zu 45.000 Menschen und 32.000 Großvieheinheiten.

Navigationspfeil weitere Informationen zum Weg des Wassers