Trinkwasserlogo

Trinkwasser

vom Wasserbeschaffungsverband Eiderstedt

Trinkwasserlogo2

Abwasser

Aufgrund einer Änderung des Ausführungsgesetzes für Wasser– und Bodenverbände besteht die Möglichkeit, dass der Wasserbeschaffungsverband Eiderstedt außer seiner originären Aufgabe der Trinkwasserversorgung auch zusätzliche Aufgaben übernehmen darf.

Eine solche Aufgabe stellt das Aufgabenfeld „Abwasser“ dar. Hierzu gehören z.B. Planung, Errichtung, Betrieb und Unterhaltung von Entwässerungsleitungen sowie von Kläranlagen. Jede dieser Aufgaben bedeutet gleichzeitig auch eine Herausforderung, die mit einem zeitlichen Aufwand und personellem Einsatz verbunden ist.

Klärteich Witzwort

Wir sind bestrebt unsere vorhandenen Fertigkeiten und unser Wissen weiter auszubauen, um auch auf dem Sektor „Abwasser“ für unsere Kunden optimale Dienstleistungen erbringen zu können.In unserem Hause schließt sich künftig sozusagen ein Teil des natürlichen Wasserkreislaufes. Dadurch kann es z.B. im Bereich von parallelen Baumaßnahmen an Trink– und Abwasserleitungen sowie innerhalb unseres Verwaltungsapparates langfristig Synergieeffekte geben, so dass wir in der gewohnten Weise mit einem angemessenen Preis-/Leistungsverhältnis und ohne Gewinnerzeilungsabsicht zur Zufriedenheit der betroffenen Anschlussnehmer arbeiten können.

Wir denken weiterhin, dass die Erweiterung unseres originären Geschäftsfeldes dazu beiträgt, unsere Marktposition deutlich zu festigen. Ab dem 01.01.2006 war es so weit. Die erste Gemeinde unseres Verbandsgebietes hat die Abwasseraufgabe übertragen. Wir freuen uns darauf in der Gemeinde Witzwort, einen nachhaltigen und generationsübergreifenden Betrieb der Kläranlagen und des Kanalnetzes sicherstellen zu dürfen.